Verringerung der Platzzahl für öffentliche Unterbringung in Neuenfelde

Reduzierung von bisher 462 auf bis zu 364 Plätze beabsichtigt.

Die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) wird die Anzahl der Unterkunftsplätze in der Straße Neuenfelder Fährdeich in Wohncontainergebäuden auf dem Betriebsparkplatz der Pella Sietas GmbH auf bis zu 364 Plätze reduzieren.

Ursprünglich war bei der Berechnung für den Standort von einer Belegung von bis zu drei Personen pro Container ausgegangen worden. Zwischenzeitlich ist entschieden worden, bei Räumen unter 15 qm maximal zwei Personen unterzubringen. Diese Größe trifft auch auf die für den Neuenfelder Fährdeich verwendeten Wohncontainer zu. Dies führt zu einer Reduzierung der Kapazitäten von bisher 462 auf 308 Plätze.

Parallel wird mit der Eigentümerin der Fläche um die Anmietung eines weiteren Teils des Parkplatzes verhandelt, um zwei zusätzliche Containermodule aufstellen zu können. Rechnerisch könnten darin weitere 56 Personen untergebracht werden.

Untergebracht werden sollen hier Familien mit Kindern und Alleinstehende. Die Fertigstellung der Einrichtung ist für Januar 2016, der Bezug spätestens im Februar 2016 beabsichtigt.

Quelle:
Bettina Maak
Bezirksamt Harburg, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Meinung ist uns wichtig

*