Hamburger Abendblatt sucht Lese-Paten

(Quelle: Hamburger Abendblatt)

(Quelle: Hamburger Abendblatt)

Das Hamburger Abendblatt läd zur Teilnahme an dem Bildungsprojekt Lese-Paten ein. Schülerinnen und Schüler einer Patenschule können mit einer Lese-Patenschaft täglich das Abendblatt lesen und werden so an die Lektüre einer Tageszeitung herangeführt. Auch der Erwerb von Lesekompetenz wird unterstützt.

Für den Paten ergeben sich über die gute Tat hinaus die Vorteile, dass er zum Beispiel mit seinem Namen und Logo and der Patenschule präsent ist und auf Wunsch als Lese-Pate mit Foto und Statement im Hamburger Abendblatt vorgestellt wird.

Eine Patenschaft kostet inklusive aller Extras € 499,90 p.a. Sie läuft über einen Zeitraum von 12 Monaten und endet automatisch.

Spenden können Privatspersonen, Stiftungen oder Unternehmen. Auch wer zum Beispiel seiner ehemaligen Schule oder die Schule seiner Kinder unterstützen möchte, kann eine Patenschaft für eine Schule seiner Wahl übernehmen.

Das Projekt ist bereits erfolgreich angelaufen: Schon 38 Hamburger nehmen teil und spenden ein Abonnement. Die teilnehmenden Schüler zeigten großes Interesse am Lesen einer Tageszeitung und nahmen sich sogar vor, die Zeitung in ihrer Mittagspause zu lesen.

Ob als Einzelperson oder Unternehmen – werden Sie Pate und spenden Sie ein Abonnement für Schulen, damit es zukünftig viele junge Leser gibt, die nicht auf die Lektüre ihrer Tageszeitung verzichten wollen.

Mehr dazu lesen Sie im Hamburger Abendblatt Artikel vom 27.06.2016: Hamburger Abendblatt 27.06.16

Das Anmeldeformular finden Sie hier: hamburger_abendblatt_junge_leser

Quelle/Kontakt:
Britta Schwanbom

Hamburger Abendblatt
Vertrieb

Telefon: 0800/5 53 05 30
Fax: 0800/5 53 03 00
E-Mail: lese-paten [at] abendblatt [dot] de

Ihre Meinung ist uns wichtig

*