„Auf den Anfang kommt es an“

Am Donnerstag, 30. Juni 2016 werden künftigen und „frischgebackenen“ Eltern von Erika Saggau-Stauffer, Diplom-Sozialpädagogin und Familientherapeutin der Erziehungsberatungsstelle Harburg, Informationen und Anregungen rund um die erste Zeit mit dem Baby gegeben.

Der Informationsabend findet von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr in der Elternschule Harburg, Feuervogel – Bürgerzentrum Phoenix, Maretstraße 50, 21073 Hamburg statt.weiterlesen

Einladung zur Harburger Gesundheitskonferenz zum Thema „Moderne Drogen“

Am Mittwoch, 6. Juli 2016 findet die Harburger Gesundheitskonferenz von 17:30 bis 19:30 Uhr im Bildungs- und Gemeinschaftszentrum Süderelbe, Am Johannisland 2, 21147 Hamburg (Eingang über die große Treppe zur CU-Arena) statt.

E-Zigaretten und E-Shishas gelten bei vielen Kindern und Jugendlichen als cool und angesagt. Dazu sagt die Bundesjugendministerin Manuela Schwesig: “Auch wenn diese Produkte nach Schokolade oder Früchten schmecken und weniger schädlich sind als das Tabakrauchen, sie sind weder cool noch harmlos.“

Die Gesundheitskonferenz bietet allen Interessierten die Gelegenheit, sich über die gesundheitlichen Risiken zu informieren. Privatdozent Dr. Gunther H. Wiest, Chefarzt der Lungenabteilung der ASKLEPIOS KLINIK Harburg, wird zu der Thematik referieren.

Den zweiten Impulsvortrag aus der Praxis wird Tatjana Elwert von der Mobilen Suchtberatung Harburg-Süderelbe halten. Sie berichtet über den Reiz am Konsum moderner Drogen, zu denen auch immer noch Alkohol und Cannabis gehören.

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, den beiden Referenten Fragen zu stellen und mit ihnen zu diskutieren.

Die Veranstaltung klingt mit einem informellen Beisammensein aus, bei dem die Inhalte vertieft werden können.

Um Anmeldung wird gebeten bei: Peter Kröger, Bezirksamt Harburg, Fachamt Sozialraummanagement, Harburger Ring 33, 21073 Hamburg, E-Mail: Peter [dot] Kroeger [at] harburg [dot] hamburg [dot] de,

E-Fax: 40 4279-07439

Für Medienrückfragen:
Bettina Maak
Bezirksamt Harburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 40 428 71-4010; Fax: +49 40 427 90-7777
Mobil : +49 176 428 51324

E-Mail: Pressestelle [at] harburg [dot] hamburg [dot] de
Internet: www.hamburg.de/harburg

Twitter: @BAHarburg

 

Quelle: Bezirksamt Harburg

Smart Home – über Komfort, Einsparung und Sicherheit der Systeme

Fachveranstaltung im EnergieBauZentrum

Mit „Smart Home“ soll das tägliche Leben in den eigenen vier Wänden komfortabler gestaltet werden. Dabei gibt es verschiedene Systeme, die nicht nur technikbegeisterte Bewohner unterstützen sollen. Im Rahmen einer Fachveranstaltung des EnergieBauZentrums am 11.07.16 um 18:30 Uhr wird ein Überblick über die Möglichkeiten, Standards und Plattformen der Heimautomatisierung gegeben. Dabei wird in den Fachvorträgen auch ein Schwerpunkt auf Datensicherheit und rechtlichen Aspekten zum Datenschutz liegen. Es werden Angaben zu Kosten und Nutzen gemacht, wobei speziell auf Einsparungsmöglichkeiten von Energie und damit verbundenen Kosten eingegangen wird. Thematisiert wird außerdem, wie sicher die persönlichen Daten in vernetzten Smart-Home-Systemen geschützt sind. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerplätze ist eine Anmeldung erforderlich: Tel. 040-35905-822 oder www.energiebauzentrum.de/veranstaltungen

 

 

Montag, 11.07.2016 um 18:30 Uhr

EnergieBauZentrum im ELBCAMPUS
Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg
Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg

 

Weitere Informationen unter

Tel.: 040 35905-822
E-Mail: energiebauzentrum [at] elbcampus [dot] de
Internet: www.energiebauzentrum.de/veranstaltungen

 

 

Das EnergieBauZentrum Hamburg ist eine Kooperation zwischen der Handwerkskammer Hamburg sowie der Behörde für Umwelt und Energie. Das EnergieBauZentrum Hamburg bietet Immobilieneigentümern, Fachleuten und Handwerksbetrieben eine unabhängige Erstberatung zu allen Fragen der energetischen Gebäudeoptimierung und hat seinen Sitz im Weiterbildungszentrum der Handwerkskammer Hamburg, dem ELBCAMPUS. Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr 9-16 Uhr, Di 8-15 Uhr, Do 13-18 Uhr und jeden letzten Sa im Monat 10-14 Uhr.

 

Quelle: Energiebauzentrum Hamburg

„ Wir schaffen das gemeinsam!“

Zwei Hamburger Initiativen erhalten Auszeichnung von der Bundekanzlerin

Am 15.06.2016 übergab die Bundeskanzlerin Angela Merkel höchst persönlich dem Hamburger Verein Human@Human e.V. und weiterlesen

Kran-Open-Air-Konzert abgesagt

Konzert am Lotsekai im Harburger Binnenhafen findet nicht statt

Das für den 02.07.16 angekündigte Kran-Open-Air-Konzert am Lotsekai im Harburger Binnenhafen ist aufgrund weiterlesen

Jetzt bewerben:Funf Tage „Sommertour Musikbox“ mit Harburg

Sendetermine: Montag, 25. Juli, bis Freitag, 29. Juli, jeweils ab 14.00 Uhr
Bewerbungsschluss: Donnerstag, 30. Juni

Der große Sommertour-Abend von NDR 90,3 und dem „Hamburg Journal“ findet am Sonnabend, 30. Juli, in Harburg-Binnenhafen mitten auf dem Kanalplatz statt. Schon in der Woche zuvor kommen die Harburger im Radio selbst zu Wort: Ab sofort können sich Vertreter von Harburger Geschäften, Unternehmen, Vereinen, Stadtteilinitiativen, Bürogemeinschaften oder weiterlesen

Hamburg: Die elbzwerge Kita ist da

Erste neugegründete elbzwerge Kita in Harburger „Villa Lengemann“

Hamburg, den 16. Juni 2016. Die erste Kita des neu gegründeten Betreibers elbzwerge Kindertagesstätten Hamburg bezieht in der zweiten Jahreshälfte 2016 dieweiterlesen

Projekt Seevekanal 2021 – KanalTag 2016 verlegt auf den 23. September 2016

Wegen des für den 17. Juni 2016 angekündigten Starkregens und der Sturmwarnung ist eine Verlegung des Termins erforderlich.

Um eine Gefährdung der Teilnehmer und Gäste auszuschließen, muss der für Freitag geplante KanalTag 2016 verschoben werden.weiterlesen

„Handelskammer vor Ort“

Ein Beratungsangebot für Unternehmerinnen und Unternehmer in Harburg.

 

Der nächste Termin aus der Veranstaltungsreihe „Handelskammer vor Ort“ findet amweiterlesen

Projekt Seevekanal 2021 – KanalTag 2016

Das Bezirksamt Harburg lädt gemeinsam mit den Anwohnern, dem Projekt Seevekanal 2021 sowie den kooperierenden Schulen und aktiven Gruppen zu einem Festtag am Seevekanal ein.

Die Besucher erwartet ein buntes Angebot an Unterhaltung und Informationen rund um den Kanal und die Aktivitäten der drei kooperierenden Schulen Friedrich-Ebert-Gymnasium, Katholische Schule Harburg und Integrierte Gesamtschule Seevetal sowie der Stadtteilgruppeweiterlesen