Protokoll der 48. Begleitgruppe im Harburger Binnenhafen

Am 19. September 2018 fand die 48. Sitzung der Begleitgruppe Harburger Binnenhafen statt. Das dazugehörige Protokoll können Sie hier einsehen.

weiterlesen

Protokoll der 47. Begleitgruppe im Harburger Binnenhafen

Am 20. Mai 2018 fand die 47. Sitzung der Begleitgruppe Harburger Binnenhafen statt. Das dazugehörige Protokoll können Sie hier einsehen. Die Liste der Teilnehmenden finden Sie hier.

weiterlesen

Protokoll der 46. Begleitgruppe im Harburger Binnenhafen

Am 21. März 2018 fand die 46. Sitzung der Begleitgruppe Harburger Binnenhafen statt. Das dazugehörige Protokoll können Sie hier einsehen. Die Liste der Teilnehmenden finden Sie hier.

weiterlesen

Welcome Campus Suite!

Berufstätige, Studenten und Anwohner des Channels aufgepasst: Nun gibt es eine neue Möglichkeit gesunde Snacks und die feinsten Kaffespezialitäten zu genießen. Die Campus Suite eröffnete an der Harburger Schloßstraße 14 (ehemals Oh it’s Fresh) eine neue Filiale.weiterlesen

Protokoll der 45. Begleitgruppe im Harburger Binnenhafen

Am 06. Dezember 2017 fand die 45. Sitzung der Begleitgruppe Harburger Binnenhafen statt. Das dazugehörige Protokoll können Sie hier einsehen.

weiterlesen

„Ich bin Harburg!“

Der Harburg Song bewegte bereits bei der Premiere bei der Nacht der Lichter 2016 tausende Gäste. Dieses Jahr produzierte die Studentin der Medical School Hamburg aus dem Harburger Binnenhafen Anna Clarks ein künstlerisches Musikvideo für das einzigartige Projekt. Ihr Ziel, dem Standort und den Harburgern eine Stimme zu geben und die Lebendigkeit sichtbar zu machen, hat sie definitiv erreicht. 13 Tage lang drehte sie das Video mit dem Gospeltrain. „Ich fand es toll mit den jungen Menschen zu arbeiten. Sie sind alle so cool!“, freute sich die Künstlerin.mit dem Gospeltrain. „Ich fand es toll mit den jungen Menschen zu arbeiten. Sie sind alle so cool!“, freute sich die Studentin der Medical School Hamburg (MSH).

Das Video können Sie sich hier ansehen und frei auf Websites und Blogs verwenden

Protokoll der 44. Begleitgruppe im Harburger Binnenhafen

Am 11. Oktober 2017 fand die 44. Sitzung der Begleitgruppe Harburger Binnenhafen statt. Das dazugehörige Protokoll können Sie hier einsehen.

Der nächste Termin für die Begleitgruppe findet am 12. Dezember 2017 statt.

Für Rückfragen stehen Ihnen Margit Bonacker und  Kristian Dahlgaard gerne unter 040 357527-0 zur Verfügung.

konsalt GmbH
Gesellschaft für Stadt- und Regionalanalysen und Projektentwicklung mbH
Altonaer Poststraße 13
D-22767 Hamburg
Tel: +49 40 / 35 75 27-0
Fax: +49 40 / 35 75 27-16
www.konsalt.de

Premiere der Event-Reihe „channel impuls forum“

Digitalisierung und Connectivity

In seinem Buch „Die Digitalisierung der Welt“ beschreibt Dr. Peter Samulat vier Dimensionen der Digitalisierung. Dabei schafft Connectivity die Basis für Datenfluss sowie Interaktion und war Schwerpunkt der interessanten und gut besuchten Veranstaltung am 20. September 2017.

Das gemeinsam mit dem Institut für Lufttransportsysteme des DLR an der TUHH und BeOne Hamburg organisierte Event begeisterte mit einem abwechslungsreichen Programm. Ein Impulsvortrag von NXP Semiconductors Germany und BeOne Hamburg zum Schwerpunkt Connectivity stand ebenso auf der Agenda wie Impulse aus der Wissenschaft zum Thema „digitales Arbeiten am DLR“ durch DLR-Institutsdirektor Prof. Dr.-Ing. Volker Gollnick sowie ein Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Andreas Timm-Giel zu Kommunikationsnetzwerken.

Außerdem stellte der Hamburger Autor Dr. Peter Samulat die Thesen aus seinem Buch „Die Digitalisierung der Welt“ vor. Eine spannende Podiumsdiskussion mit Hamburger Wissenschaftlern sowie Vertretern aus Unternehmen und der Wirtschaftsförderung rundete den Abend ab. Neben dem Programm gab es anregende Info-Inseln mit konkreten Anwendungsfällen zur Digitalisierung und Connectivity. Experten erklärten

faszinierten Unternehmern und Wissenschaftlern die Vernetzung von Verkaufsautomaten (Garz & Fricke), Connectivity Management am Beispiel von SIM-Karten in Fahrzeugen (BeOne Hamburg), das integrierte Design Lab (DLR) und den Einsatz von Secure Gateways im Gebäudemanagement (NXP).

Neben der virtuellen Vorstellung neuer Technologien kam bei den Teilnehmern auch der hohe Lokal- und Praxisbezug gut an.

Zukünftig soll sich die Veranstaltungsreihe channel impuls forum als jährliches Networking-Event in und für Harburg etablieren. Der channel hamburg, BeOne Hamburg und das DLR freuen sich über einen gelungenen Abend sowie einen vielversprechenden Auftakt des channel impuls forums und danken allen Referenten, Ausstellern und Teilnehmern für ihre konstruktiven Beiträge und spannenden Anregungen.

Bunt, bunter, Binnenhafen: Die Nacht der Lichter 2017

Über 10.000 Besucher bei der fünften Nacht der Lichter

Zuerst der bunte Regenbogen, später die vielen beleuchteten Gebäude im Harburger Binnenhafen. Es war ein farbenfroher Erfolg: Als es am Freitag dunkel wurde, machte der channel hamburg die Lichter an. Über 10.000 Besucher bewunderten die spektakulären Illuminationen in bunten Farben und feierten bei vielfältigen Bühnenprogramm und kulinarischen Köstlichkeiten auf dem Kanalplatz die fünfte Nacht der Lichter. Der sechste Lichterlauf verzeichnete zudem einen Teilnehmerrekord und sorgte ebenfalls für strahlende Gesichter. weiterlesen

Der Countdown zur Nacht der Lichter läuft: Nur noch wenige Tage bis zum großen Lichterfest!

Von Live-Musik über Bootsfahrten bis hin zum beliebten Lichterlauf: Bei der Nacht der Lichter ist für jeden etwas dabei! Diesen Freitag ist es endlich wieder so weit: Wenn es dunkel wird, schalten wir im Binnenhafen das Licht an und der Harburger Binnenhafen erstrahlt in bunten Farben.
Foto: Andre Zand-Vakili

Der Kanalplatz bei der Nacht der Lichter (Foto: Andre Zand-Vakili)

Besucher der Nacht der Lichter können sich auf ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm auf dem Harburger Kanalplatz freuen.

Nach der Begrüßung startet Werner Pfeifer mit seiner Hafenbande das musikalische Programm des Abends. Später sorgt der bundesweit bekannte Jugendchor Gospel Train für tolle Stimmung und die vielfältige Band Celtic Cowboys rockt die Bühne. Durch das Programm führt, wie schon letztes Jahr auf dem Harburger Rathausplatz, die bekannte NDR Moderatorin Anke Harnack.

Neben dem Bühnenprogramm und der atemberaubenden Illumination des SHS-Veranstaltungsservice ist natürlich auch wieder für kulinarische Erlebnisse gesorgt! Ob Klassiker wie Bratwurst und Crêpes, vegane Speisen oder Spezialitäten aus Afghanistan und Asien, die channel Gastronomen kreieren für jeden Geschmack etwas ganz Besonders.

Der Lichterlauf ist mit drei verschiedenen Streckenlängen für Läufer aller Fitnesslevel ein unvergessliches Erlebnis.  Teilnehmer können sich auf das Überqueren von kunstvoll beleuchteten Brücken und das Durchlaufen von illuminierten Tunneln zu DJ Musik freuen. Die Anmeldung zum Lichterlauf finden Sie hier.

Seien Sie dabei und lassen Sie sich Harburgs buntestes und spektakulärstes Quartiersfest nicht entgehen! Wir freuen uns auf Sie!

Das Programm für die Nacht der Lichter am 15.09.2017

18.00 Uhr                 Begrüßung und Moderation: Anke Harnack
18.15 Uhr                 Werner Pfeifer und die Hafenbande
19.15 Uhr                 Start Lichterlauf
19.30 Uhr                 Gospel Train
21.30 Uhr                 Siegerehrung Lichterlauf
22.15 Uhr                 Celtic Cowboys
ab 22.00 Uhr:           After-Show-Party in der Fischhalle: „Der Hafen tanzt“ mit DJ Jonas und DJ Spirou

Weitere Informationen zur Nacht der Lichter 2017:

Programmflyer

Lichterlauf

Veranstaltungsdetails

Straßensperrungen