„ Wir schaffen das gemeinsam!“

Zwei Hamburger Initiativen erhalten Auszeichnung von der Bundekanzlerin

Am 15.06.2016 übergab die Bundeskanzlerin Angela Merkel höchst persönlich dem Hamburger Verein Human@Human e.V. und weiterlesen

Kran-Open-Air-Konzert abgesagt

Konzert am Lotsekai im Harburger Binnenhafen findet nicht statt

Das für den 02.07.16 angekündigte Kran-Open-Air-Konzert am Lotsekai im Harburger Binnenhafen ist aufgrund weiterlesen

Jetzt bewerben:Funf Tage „Sommertour Musikbox“ mit Harburg

Sendetermine: Montag, 25. Juli, bis Freitag, 29. Juli, jeweils ab 14.00 Uhr
Bewerbungsschluss: Donnerstag, 30. Juni

Der große Sommertour-Abend von NDR 90,3 und dem „Hamburg Journal“ findet am Sonnabend, 30. Juli, in Harburg-Binnenhafen mitten auf dem Kanalplatz statt. Schon in der Woche zuvor kommen die Harburger im Radio selbst zu Wort: Ab sofort können sich Vertreter von Harburger Geschäften, Unternehmen, Vereinen, Stadtteilinitiativen, Bürogemeinschaften oder weiterlesen

Hamburg: Die elbzwerge Kita ist da

Erste neugegründete elbzwerge Kita in Harburger „Villa Lengemann“

Hamburg, den 16. Juni 2016. Die erste Kita des neu gegründeten Betreibers elbzwerge Kindertagesstätten Hamburg bezieht in der zweiten Jahreshälfte 2016 dieweiterlesen

Projekt Seevekanal 2021 – KanalTag 2016 verlegt auf den 23. September 2016

Wegen des für den 17. Juni 2016 angekündigten Starkregens und der Sturmwarnung ist eine Verlegung des Termins erforderlich.

Um eine Gefährdung der Teilnehmer und Gäste auszuschließen, muss der für Freitag geplante KanalTag 2016 verschoben werden.weiterlesen

„Handelskammer vor Ort“

Ein Beratungsangebot für Unternehmerinnen und Unternehmer in Harburg.

 

Der nächste Termin aus der Veranstaltungsreihe „Handelskammer vor Ort“ findet amweiterlesen

Projekt Seevekanal 2021 – KanalTag 2016

Das Bezirksamt Harburg lädt gemeinsam mit den Anwohnern, dem Projekt Seevekanal 2021 sowie den kooperierenden Schulen und aktiven Gruppen zu einem Festtag am Seevekanal ein.

Die Besucher erwartet ein buntes Angebot an Unterhaltung und Informationen rund um den Kanal und die Aktivitäten der drei kooperierenden Schulen Friedrich-Ebert-Gymnasium, Katholische Schule Harburg und Integrierte Gesamtschule Seevetal sowie der Stadtteilgruppeweiterlesen

Das Geld ist da! Und wer hat es in der Hand?

Der Bezirk Harburg unterstützt seit 2015 das freiwillige Engagement für Geflüchtete. Jeder kann die Finanzierung von Aktionen und Projekten beantragen, über die ein Begleitausschuss entscheidet. Haben Sie sich schon mal gefragt wie das läuft?

Der Begleitausschuss lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur öffentlichen Sitzung am 22. Juni 2016 von 18:00 bis 20:00 Uhr, in das Soziale Dienstleistungszentrum (SDZ), Harburger Rathausforum 1, 21073 Hamburg ein.

Von der Geschirrspülmaschine für ein Willkommenscafé, über weiterlesen

App in den Binnenhafen!

Multimedialer Rundgang durch das Hafengebiet mit Smartphone-App

Auf einen Blick: unterwegs immer informiert – mit der Harburg-Binnenhafen-App (Foto: Niels Kreller)

Auf einen Blick:
unterwegs immer informiert – mit der Harburg-Binnenhafen-App
(Foto: Niels Kreller)

Der Harburger Binnenhafen befindet sich weiterhin im Wandel. Vom Industriehafen des 19. und 20. Jahrhunderts hat er sich zu einem der modernsten Stadtgebiete Hamburgs entwickelt. weiterlesen

DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953 – Ausstellung im Harburger Rathaus

Vom 13. bis 24. Juni 2016 können Interessierte die Ausstellung „DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953“ der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur besichtigen.

Das Bezirksamt Harburg lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Ausstellungseröffnung ins Rathaus Harburg ein.

Der 1. stellvertretende Vorsitzende der Harburger Bezirksversammlung Robert Timman wird die Ausstellung mit einigen Worten eröffnen. Neben Bildikonen präsentiert die Schau weithin unbekannte Bilder aus allen Regionen der DDR sowie Ausstellungstexte des renommierten Historikers und Publizisten Dr. Stefan Wolle.

Die kostenlose Ausstellung kann vom 13. bis 24. Juni 2016 montags bis donnerstags von 8:00 bis 16:00 Uhr und freitags von 8:00 bis 14:00 Uhr im Harburger Rathaus besichtigt werden. Insbesondere sind alle Lehrerinnen und Lehrer der Harburger Schulen dazu eingeladen, die Ausstellung mit ihren Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Unterrichts zu besuchen, um dem Vergessen vorzubeugen.

 

Hintergrundinformationen
Am 17. Juni 2013 jährte sich der Volksaufstand in der DDR zum 60. Mal. Aus diesem Anlass wurde die Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, die die Geschichte dieser gescheiterten Revolution erzählt, bereits im Sommer 2013 für einige Tage im Harburger Rathaus gezeigt. Aufgrund eines Antrags der CDU-Fraktion im Sommer 2015 wird die Ausstellung künftig in jedem Jahr im zeitlichen Umfeld des 17. Juni präsentiert werden.

Demonstranten mit schwarz-rot-goldenen Fahnen durchschreiten vom sowjetischen Sektor kommend das Brandenburger Tor. Die Staatsflagge ist 1953 in Ost und West noch identisch. Quelle: Bundesregierung / Perlia-Archiv

Demonstranten mit schwarz-rot-goldenen Fahnen durchschreiten vom sowjetischen Sektor kommend das Brandenburger Tor. Die Staatsflagge ist 1953 in Ost und West noch identisch. Quelle: Bundesregierung / Perlia-Archiv

In jenen Tagen um den 17. Juni 1953 gingen eine Million Menschen in mehr als 700 Städten und Gemeinden in der DDR auf die Straße. Was als sozialer Protest begonnen hatte, entwickelte sich rasch zur politischen Manifestation: Der massenhafte Ruf nach Freiheit, Demokratie und deutscher Einheit ließ die SED-Diktatur de facto kapitulieren. Es waren Panzer der Sowjetunion, die den Aufstand alsbald im Keime erstickten.

Hier geht es zur Veranstaltung.

 

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter: www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/17juniausstellung.

 

 

Für Medienrückfragen:

Bettina Maak
Bezirksamt Harburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 40 428 71-4010
Mobil : +49 176 428 51324
E-Mail: Pressestelle [at] harburg [dot] hamburg [dot] de
Internet: www.hamburg.de/harburg
Folgen Sie uns auf Twitter: @BAHarburg

weiterlesen