Social Binnenhafen

4967809771_ee6e45a631

Quelle: miss604

So langsam breiten wir uns im Social Web immer mehr aus 🙂

Hier die Links zu den bisher genutzten Diensten:

Twitter („Ich bin im Hafen“)
Facebook  („Ich mag den Binnenhafen“)
Flickr („Ich fotografiere den Binnenhafen“)
Pinterest („Ich schaue Bilder vom Binnenhafen an“)
Youtube („Ich sehe Filme über den Binnenhafen“)

Selbstverständlich freuen wir uns sehr über neue Mitglieder, Freunde, Follower, Posts, Likes, Tweets und Pins. Und über alle, die uns am 17.4. persönlich kennenlernen möchten.

Bilder vom Harburger Binnenhafen

Auf flickr gibt es jetzt eine Fotogruppe zu unserer Community.

Und hier sind die ersten Fotos:

Und wo sind wir am Wochenende? Im Hafen!

Und zwar bei Werner Pfeifer, der ja gestern bei unserem Startschuss schon für die musikalische Unterhaltung gesorgt hat. Am Samstag (23.2.) spielt er mit seiner Band um 20:00 Uhr in der Kulturwerkstatt Harburg.  „Von der Harburger Hafenballade bis zum fetzigen Blues, dazwischen Chansons mit Texten, die unter die Haut gehen: Das reichhaltige Repertoire des Liedermachers und Harburger Musikpreisträgers 2011 Werner Pfeifer ist mal fetzig und heftig, mal ruhig und nachdenklich.“ Wir freuen uns drauf.

1D5R1831_neu

Guter Auftakt!

Das hat Spaß gemacht, gestern. Vielen Dank an alle, die dabei waren und an Peter Noßek für die schönen Fotos.

1D5R1814_neu  1D5R1825_neu 1D5R1831_neu 1D5R1871_neu1D5R1824_neu 1D5R1878_neu

Wir sind Community!

Im Harburger Binnenhafen arbeiten etwa 6000 Menschen und nur 200 wohnen hier. Aber die Zahl der „Binnenhafener“ wächst. Ob auf der Harburger Schloßinsel, am Kaufhauskanal oder im geplanten Studentenwohnheim – überall entstehen neue Wohnungen. Gleichzeitig sind viele neue Projekte in Planung, wie Hotels oder der InnovationCampus Green Technologies, durch die weitere Arbeitsplätze entstehen. Über so viel dynamische Entwicklung sollte berichtet, informiert und diskutiert werden. Und genau dafür möchten wir die Community Harburger Binnenhafen ins Leben rufen. Mit einem kleinen Redaktionsteam berichten wir auf diesem Blog über Menschen, Unternehmen und Projekte und hoffen auf viele Leser und viel Feedback. Unser Redaktionsteam ist offen für neue Mitglieder und freut sich über Hinweise auf interessante Geschichten. In unserer Gruppe auf Facebook können alle, die es interessiert, mitmachen und über alles schreiben, was mit dem Harburger Binnenhafen zu tun hat. Wer hat heute den besten Mittagstisch? Gibt es eine Fahrgemeinschaft in den Binnenhafen? Wo gibt es hier Gitarrenunterricht? Antworten auf diese und ähnliche Fragen finden Sie hoffentlich bald auf Facebook in unserer Gruppe.

 

Wir haben noch mehr Ideen, wie wir die Community gestalten können. Viel wichtiger aber ist uns, möglichst viele von Ihnen und Euch mit ins Boot zu holen. Alle, die mit uns an der Community Harburger Binnenhafen arbeiten wollen, sind eingeladen, ihre Ideen einzubringen. Einfach ins Blog schreiben, auf Facebook oder eine mail an redaktion [at] binimhafen [dot] de schreiben – wir melden uns ganz sicher.

 

Auf gutes Gelingen!

 

Rolf Lührs

für das Redaktionsteam