Ausstellung im „Neuen Kaufhaus“

PlakatHH KopieSchon lange im Gespräch, nun ein erster Schritt: Das „Neue Kaufhaus“ an der Blohmstraße im Binnenhafen wird -zumindest für ein Wochenende- zum Kunstkaufhaus. Vom 06. bis 09. September 2013 gastiert der „Lübzer Kunstspeicher“ im Fachwerkgebäude von 1826. 15 Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Werke: Zu sehen sind etwa Malerei und Fotografie, Skulpturen und Filme, nahezu alle künstlerischen Ausdrucksformen sind für drei Tage im Binnenhafen zu Gast. Die Kunstschaffenden aus ganz Deutschland haben eine künstlerische Wahlheimat in Lübz gefunden, wo sie auch Kurse in ihrem Fachgebiet anbieten. Im Frühjahr 2014 soll der „Lübzer Kunstspeicher“ einen festen Ort in einem ehemaligen Kolonialwarengeschäft am Ziegenmarkt der mecklenburgischen Kleinstadt erhalten.
Bleibt zu hoffen, dass das etwas versteckt liegende „Neue Kaufhaus“ schon bald für ähnliche Kulturevents im Hafen zur Verfügung steht, wie von Eigentümer Rolf Lengemann angestrebt.
Das „Neue Kaufhaus“ gehört im übrigen zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals, ebenfalls vom 06. bis 09.September 2013.

Öffnungszeiten: Vernissage, Freitag, 06. September, 19:30 Uhr.
Samstag, 07. September, 15:00 bis 18:00 Uhr.
Sonntag, 08. September, 10:00 bis 18:00 Uhr.
Neues Kaufhaus, Blohmstr.22, 21079 Hamburg.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*