Premiere der Event-Reihe „channel impuls forum“

Digitalisierung und Connectivity

In seinem Buch „Die Digitalisierung der Welt“ beschreibt Dr. Peter Samulat vier Dimensionen der Digitalisierung. Dabei schafft Connectivity die Basis für Datenfluss sowie Interaktion und war Schwerpunkt der interessanten und gut besuchten Veranstaltung am 20. September 2017.

Das gemeinsam mit dem Institut für Lufttransportsysteme des DLR an der TUHH und BeOne Hamburg organisierte Event begeisterte mit einem abwechslungsreichen Programm. Ein Impulsvortrag von NXP Semiconductors Germany und BeOne Hamburg zum Schwerpunkt Connectivity stand ebenso auf der Agenda wie Impulse aus der Wissenschaft zum Thema „digitales Arbeiten am DLR“ durch DLR-Institutsdirektor Prof. Dr.-Ing. Volker Gollnick sowie ein Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Andreas Timm-Giel zu Kommunikationsnetzwerken.

Außerdem stellte der Hamburger Autor Dr. Peter Samulat die Thesen aus seinem Buch „Die Digitalisierung der Welt“ vor. Eine spannende Podiumsdiskussion mit Hamburger Wissenschaftlern sowie Vertretern aus Unternehmen und der Wirtschaftsförderung rundete den Abend ab. Neben dem Programm gab es anregende Info-Inseln mit konkreten Anwendungsfällen zur Digitalisierung und Connectivity. Experten erklärten

faszinierten Unternehmern und Wissenschaftlern die Vernetzung von Verkaufsautomaten (Garz & Fricke), Connectivity Management am Beispiel von SIM-Karten in Fahrzeugen (BeOne Hamburg), das integrierte Design Lab (DLR) und den Einsatz von Secure Gateways im Gebäudemanagement (NXP).

Neben der virtuellen Vorstellung neuer Technologien kam bei den Teilnehmern auch der hohe Lokal- und Praxisbezug gut an.

Zukünftig soll sich die Veranstaltungsreihe channel impuls forum als jährliches Networking-Event in und für Harburg etablieren. Der channel hamburg, BeOne Hamburg und das DLR freuen sich über einen gelungenen Abend sowie einen vielversprechenden Auftakt des channel impuls forums und danken allen Referenten, Ausstellern und Teilnehmern für ihre konstruktiven Beiträge und spannenden Anregungen.

Bunt, bunter, Binnenhafen: Die Nacht der Lichter 2017

Über 10.000 Besucher bei der fünften Nacht der Lichter Zuerst der bunte Regenbogen, später die vielen beleuchteten Gebäude im Harburger Binnenhafen. Es war ein farbenfroher Erfolg: Als es am Freitag dunkel wurde, machte der channel hamburg die Lichter an. Über 10.000 Besucher bewunderten die spektakulären Illuminationen in bunten Farben und feierten bei vielfältigen Bühnenprogramm und […]

weiterlesen

Der Countdown zur Nacht der Lichter läuft: Nur noch wenige Tage bis zum großen Lichterfest!

Von Live-Musik über Bootsfahrten bis hin zum beliebten Lichterlauf: Bei der Nacht der Lichter ist für jeden etwas dabei! Diesen Freitag ist es endlich wieder so weit: Wenn es dunkel wird, schalten wir im Binnenhafen das Licht an und der Harburger Binnenhafen erstrahlt in bunten Farben. Besucher der Nacht der Lichter können sich auf ein […]

weiterlesen

MuHaHar Open Air 2017

Beats an Board Zum ersten Mal präsentiert der Museumhafen Harburg e.V. das „MuHaHar Open Air“ am 12.08.2017 – am und vor allem auf dem Wasser im Harburger Binnenhafen! Das Motto könnte auch sein „Frischer Wind auf alten Schiffen“ – denn während die Traditionsschiffe des Museumshafens eine schöne Kulisse bilden, spielen die Bands auf dem Wasser […]

weiterlesen

Protokoll der 43. Begleitgruppe Harburger Binnenhafen

Am 12. Juli 2017 fand die 43. Sitzung der Begleitgruppe Harburger Binnenhafen statt. Das dazugehörige Protokoll können Sie hier einsehen:

weiterlesen

Ausgezeichnet: TUHH-Institut erhält Comenius-Award für herausragende digitale Bildungsmedien

Das Institut für Technischen Bildung und Hochschuldidaktik (ITBH) der Technischen Universität Hamburg (TUHH) wurde mit dem Comenius-EduMedia-Siegel 2017 ausgezeichnet. Im bereits 22. Jahr verleiht die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI) das Siegel für herausragende digitale Bildungsmedien. Das ITBH der TUHH erhielt die Auszeichnung gemeinsam mit dem Institut Technik und Bildung der Universität […]

weiterlesen

Unser Hafencowboy spielt nicht mehr!

Wir trauern um Gunter Gabriel, der Bigboss der deutschen Country-Szene ist am 22.06.2017 an den Folgen eines schweren Sturzes im Alter von 75 Jahren gestorben. Gunter war legendär! Als unser Nachbar lebte er seit fast 20 Jahren auf seinem Hausboot im Binnenhafen, zierte unsere 4. Ausgabe des channel view und spielte als Hauptakt zur Nacht […]

weiterlesen

Die Pressemappe zum Brückenquartier ist da!

PROJEKTBESCHREIBUNG Direkt am östlichen Bahnhofskanal entstehen das Büro- und Geschäftshaus mit hochwertigen und repräsentativen Büroeinheiten in den Obergeschossen sowie das Wohnhaus mit 56 Wohnungen in direkter Wasserlage im aufstrebenden Harburger Binnenhafen. Im Erdgeschoss der Gebäude entstehen eine Einzelhandelsfläche für einen großflächigen Einzelhandel sowie mehrere kleinere Ladeneinheiten für den täglichen Bedarf. Die vollständige Pressemappe des Brückenquartiers […]

weiterlesen

Abschied nach 17 Jahren Vorsitz – Arne Weber verlässt den Vorstand des channel hamburg

Einen passenderen Ort für seinen Abschied aus dem Vorstand des channel hamburg e.V. hätte es nicht geben können: Die alte Seifenfabrik, der Ort, an dem vor fast 30 Jahren alles begann. In seiner Abschiedsrede beeindruckte Arne Weber mit Fotos der Fabrik im Urzustand und des gesamten Binnenhafens als Industriebrache. „Ich denke, das war keine schlechte […]

weiterlesen

Bootsbau – gelungener Neustart im Zukunftsberuf!

8. Juni 2017, 10-15 Uhr Gorch von Blomberg, Bootsbaumeister Zitadellenstraße 10, 21079 Hamburg Tag der offenen Tür Im Bildungszentrum für Holzberufe Hamburg sind Ende Mai 5 Umschüler zwischen 25 und 45 Jahren in ihre Ausbildung gestartet. Unterstützt von Bootsbaumeister und Fachlehrern absolvieren sie in der verkürzten Zeit von 26 Monaten eine umfassende Praxis in der […]

weiterlesen